Das IJsfontein Dokkum (11 Brunnen)
Markt 28 Dokkum -Route

Das IJsfontein in Dokkum

Der Eisbrunnen ist ein Spielball der Elemente und kein Tag ist wie der andere. Das Eis zeichnet Muster auf die Kupferhaut der Skulptur. Inwieweit der Brunnen Eisschichten bildet oder nicht, hängt von Sonne, Feuchtigkeit, Temperatur, Wind und Niederschlag ab. Die Energie für die Eisfontäne wird durch Solarzellen erzeugt. Rundherum stehen Bäume, die sich im Herbst rot färben. Sie verweisen auf Bonifatius und seine Anhänger, die in Dokkum ermordet wurden. Für eine optimale Beschattung nutzt die Skulptur die gesetzmäßige Anordnung von Blättern um ein Zentrum. Das ist das Ergebnis von mehr als 100 Millionen Jahren Evolution in der Pflanzenwelt.

Künstlerin: Birhte Leemeijer

Baujahr: 2018