Harinxma-Brücke
Harinxmakade Sneek -Route

Die Harinxma-Brücke, früher: Elektrische Brücke, im Volksmund: Sperkhem-Brücke, Woudas Mehlbrücke, ist eine Zugbrücke in Sneek in der Provinz Friesland. Sie überquert den Stadtkanal, der die Hauptschifffahrtsroute der Stadt bildet.

Diese 1920 erbaute Zugbrücke nach Amsterdamer Vorbild war die erste elektrisch betriebene Brücke in Sneek. Die Brücke bildet eine Verbindung zwischen der Koopmansgracht und der Harinxmakade und ist eine Verlängerung der Johan Willem Frisostraat. Die Widerlager und Brückenlaternen sind original. Mit Ausnahme der asphaltierten Brückendecke ist die Brücke unverändert. Das Haus des Brückenbetreibers wurde 1984 umgebaut und steht daher nicht mehr unter nationalem Schutz.