Kriegsgräberstätte PvH Lampe, Römisch-Katholischer Friedhof Sneek
Leeuwarderweg Sneek -Route

Frans Herman Lampe 1922-1945 (Arbeiter)

Frans Herman Lampe, geboren am 11. Juli 1922 in Sneek, war ein Gemüsebauer. Am 11. März 1945 muss er in einem kleinen Arbeitslager in der Stadt Brockzetel bei Aurich (Dld) gelandet sein. Dort wurde er als Zwangsarbeiter zur Arbeit auf dem Flugplatz Wittmundhafen in der Nähe des Dorfes Ardorf (Niedersachsen) eingesetzt. Frans starb aufgrund der vielen Entbehrungen am 25. März 1945. Am 22. Februar 1952 wurde er in das Grab der Familie Lampe umgebettet.