PvH Kriegsdenkmal Wohnungsnot Sneek
Oppenhuizerweg Sneek -Route

Kriegsdenkmal Oppenhuizerweg

An die zivilen Opfer des Krieges in der Stadt Sneek erinnert ein Denkmal am Oppenhuizerweg. Das Denkmal besteht aus einer Skulptur von zwei Personen, die ein Buch über ihren Köpfen halten. Auf diese Weise symbolisieren sie die Einheit der Sneker Bevölkerung während der Besatzungszeit. Unter den beiden Figuren steht auf der Vorderseite der Text: Menschen in Not, Einigkeit groß. Auf der Rückseite befindet sich das Wappen von Sneek. Das Sandsteindenkmal wurde von dem Bildhauer Nico Onkenhout (1918-1989) geschaffen. Es wurde 1956 enthüllt.