George und Eran Productions - Mehr kann man auch nicht sagen

Westersingel 28 Sneek - Webseite
Mehr kann man auch nicht sagen ist ein aktuelles, persönliches Stand-up-Theaterstück über Grenzverschiebungen.
  • Samstag 12 Oktobervanaf 20:15

Über neue Wörter und alte Bräuche. Über zwei Jungen, Jonata und Eran, aus unterschiedlichen Verhältnissen und Generationen, die einen sicheren Weg durch dieses moderne Minenfeld suchen. Mit viel Humor und Tempo balancieren sie auf dem dünnen Seil der gegenseitigen Grenzen und denen einer sich verändernden Gesellschaft. Vorsichtig setzen sie einen Schritt vor den anderen. Vorsichtig. Einatmen, ausatmen. Achte darauf, wo du gehst. Denn ein Fehltritt ist so verpflichtend....

Über die Firma/Produzenten: George & Eran Productions ist eine Theatergruppe, deren Herz der syrische Niederländer George Elias Tobal und der jüdische Niederländer Eran Ben-Michaël sind, die immer wieder neue, selbst geschriebene Stücke kreieren. Mit unseren Aufführungen geben wir den großen Themen, die sich innerhalb und außerhalb der Grenzen unseres kleinen Landes, unserer Stadt oder unseres Viertels abspielen, ein menschliches Gesicht. Auf diese Weise versuchen wir, brennende und manchmal abstrakte Themen und Ereignisse in den Griff zu bekommen, Themen, die in unser tägliches Leben eindringen und uns bewusst oder unbewusst betreffen.

Zu den bekanntesten Aufführungen von George & Eran Productions gehören George & Eran Become Racists, Mia's Letters und Jihad of Love.