Kirche (Tirns)
Terpstrjitte 14 Tirns -Route

Die Kirche von Tirns ist ein Kirchengebäude in Tirns, Gemeinde Súdwest-Fryslân, in der niederländischen Provinz Friesland.

Die reformierte Kirche aus dem Jahr 1699 ersetzte eine ältere, dem Heiligen Lambertus geweihte Kirche. Die dreiseitig geschlossene Saalkirche wurde von Oeds Yges im Auftrag des Kämmerers Burmania erbaut. Die Westfassade und der Fassadenturm mit seinem durchbrochenen Achteck und Kuppeldach stammen aus dem Jahr 1827. Das Kirchengebäude ist ein nationales Denkmal.

Die Kanzel (1699) wurde von Syte Eeblis und Johannes Jans geschaffen. Die Wanne zeigt das Familienwappen des Küsters. Das Taufgeländer, eine Herrenbank, eine überdachte Herrenbank und zwei Familienbänke wurden von Syte Eeblis und Paulus Johans angefertigt. Die Orgel aus dem Jahr 1909 wurde von Bakker & Timmenga gebaut und 1999 in der Kirche installiert. Sie stammt aus der reformierten Kirche von Oppenhuizen.

(Quelle: wikipedia)