Naturschutzgebiet De Flearen
Alddyk Scharnegoutum -Route

Nördlich des Dorfes Scharnegoutum befindet sich das Naturschutzgebiet Flearen. Im Dorf angekommen, nehmen Sie gleich nach der Brücke die erste Ausfahrt über den Bürgersteig auf der rechten Seite und folgen dieser Straße (de Terp), passieren die Grundschule und die Kirche und halten sich an der folgenden Gabelung rechts. Sie befinden sich nun auf dem Alddyk. Am Ende dieser Straße folgen Sie dem Radweg entlang der Sportplätze und überqueren die drei blauen Brücken, dann fahren Sie in den Flearen. Der Radweg, der der Zwette folgt, führt bis nach Leeuwarden.

Nachdem Sie den Flearen verlassen haben, halten Sie sich am Bahnübergang unterhalb von Bozum rechts und fahren durch das Dorf Bozum. Nachdem Sie das Dorf verlassen haben, sehen Sie nach einigen hundert Metern auf der rechten Seite einen kleinen Weg durch die Wiesen, der Sie wieder auf den Radweg bringt. Von hier aus führt Sie der Radweg in Richtung Leeuwarden. In den Flearen finden Sie auch die Pfützenwiese, die u.a. für die Wiesenvögel angelegt wurde, und etwas weiter eine Informationstafel über das Gebiet und seine Ursprünge. Auch hier gibt es Bänke, einen Picknicktisch und einen Schwalbenturm für Mehlschwalben.