Pottwalbrunnen für Stavoren (11fountains)
Stationsweg, 8715 ES Stavoren Stavoren -Route

Pottwalbrunnen für Stavoren

Das Meer gibt, das Meer nimmt. Stavoren, einst eine reiche Hansestadt, kann für sich selbst sprechen. Überschwemmungen, Seekriege, ein verschlammter Hafen: Mehr als einmal verarmte die Stadt. Doch jedes Mal lebte sie wieder auf und Seefahrt und Fischerei brachten neuen Wohlstand. Volksmärchen wie 'Die Frau von Stavoren' erzählen von diesem unbeständigen Schicksal. Der Fisch für Stavoren" fügt eine neue Geschichte hinzu, mit einer Anspielung auf einen symbolischen Druck von Pieter Bruegel dem Älteren: "Wie große Fische kleine fressen", wir sehen, wie das riesige offene Maul eines mächtigen Fisches uns an seinen wasserspritzenden Lippen vorbeilockt. Wer entkommt dem Tanz in Stavoren?

Künstler: Mark Dion

Baujahr: 2018