Sneekermeer, Starteiland
Kolmeerlan Offingawier -Route

Etwas außerhalb von Sneek, im Sneekermeer, liegt das Kolmeersland oder Starteiland, das vor allem für die Segelregatten während der Sneekweek und die skûtsjesilen bekannt ist. Rund um die Insel können Sie in einem der Yachthäfen anlegen und das Starteiland verfügt über verschiedene Einrichtungen wie ein Restaurant und einen Spielplatz. Das Starteiland ist nur mit der Fähre oder einem privaten Bootstransport zu erreichen, was es zu einem einzigartigen Ort im Herzen Frieslands macht.

Das Sneekermeer (amtlich und friesisch: Snitser Mar) ist ein See in der niederländischen Provinz Friesland, der zwischen der Stadt Sneek und den Dörfern Terhorne (Terherne) und Goingarijp liegt und vor allem für seine große Beliebtheit bei Wassersportlern bekannt ist.

Zu den Wassersporteinrichtungen auf und um den See gehören eine Schnellbootstrecke, mehrere Jachthäfen und ein Startturm für Segelwettbewerbe. Im Jachthafen rund um die Startinsel gibt es Bootsanlegestellen mit vielen Möglichkeiten für Bootsfahrten auf dem See. Außerdem gibt es ein Restaurant, einen Spielplatz und eine Snackbar. Von der Startinsel aus haben Sie einen guten Blick auf die Segelregatten und andere Wassersportaktivitäten auf dem Sneekermeer.