Rundfahrt Sneek-IJlst mit Kapitän Rob (private Kreuzfahrt mit Mittagessen)
Hoogend Sneek -Route - Webseite
Ein Juwel! Eine private Grachtenfahrt Rondje Sneek-IJlst mit Mittagessen. Unterwegs genießen Sie die Grachten von Sneek, das Geeuw und die malerischen Grachten der Elf-Städte-Stadt IJlst. Weitere Angebote finden Sie auf der Website von Kapitein Rob Rondvaart.
  • wöchentlich am Mittwoch, Donnerstag, Freitag und Samstag bis 15. Oktober, 202411:00 - 13:30

Begleiten Sie Kapitän Rob zu einer privaten Grachtenfahrt auf der Rondje Sneek-IJlst einschließlich Mittagessen. Es gibt Platz für eine Gruppenbuchung von 2 bis 8 Personen pro Grachtenfahrt, es ist also wirklich eine private Grachtenfahrt. Unterwegs genießen Sie die Grachten von Sneek, das Geeuw in Richtung IJlst und die malerischen Grachten der Elf-Städte-Stadt IJlst. Das Rondje Sneek-IJlst-Paket ist ein Erlebnis und Sie können die Grachten von Sneek, das Geeuw in Richtung IJlst und die malerischen Grachten des Elfstedenstadje IJlst in vollen Zügen genießen. Wie Sneek erhielt auch IJlst schon früh die Stadtrechte (1268). Damit ist IJlst die vierte Stadt (nach Stavoren, Hindeloopen und Harlingen) in Friesland, die die Stadtrechte erhielt. Die Stadt war auch für ihren Schiffsbau und ihre Handelsstellung bekannt.

Die Stadt IJlst entstand an der Oude Ee oder Ye, einem kleinen Fluss zwischen der Zuiderzee oder ihrem Vorläufer und der Middelzee. Dieses Flüsschen gab der Stadt ihren Namen. Von der Ee sind zwar nur noch Fragmente übrig, aber der Rest ist ein malerischer Graben. Auf der einen Seite, direkt vor den Häusern, verläuft die Straße, und die Gärten befinden sich auf der anderen Seite der Ee. Früher wurden diese Gärten am Wasser, die "Bleiche" oder "Overtuinen" genannt wurden, zum Bleichen von Wäsche genutzt. Die Gärten befinden sich noch immer in Privatbesitz und dienten, wie auch das ehemalige Rathaus, als Filmkulisse für Die Schiffer des Chamäleons. Die Gracht von IJlst mit ihren schönen Übertürmen ist eine der schönsten Grachten Frieslands. Und vielleicht auch zu den schönsten der Niederlande.


Besuch des Müllers *)

Das Holzsägewerk "De Rat" liegt an dieser Route und es lohnt sich, die Mühle zu besuchen. Die Mühle ist heute noch voll in Betrieb. So liegen Baumstämme im Geeuw, um anschließend mit Windkraft in die Mühle gezogen zu werden. Das Geräusch der sich drehenden Segel, das Stampfen der auf und ab gehenden Sägegatter und der Geruch von frisch gesägtem Holz sind ein Erlebnis. Alles in allem erlebt man hier noch das alte Sägewerkshandwerk, wie es in der "Ratte" seit über drei Jahrhunderten täglich ausgeübt wird. Sie können auch den Geschichten des Müllers lauschen.
Kurzum, diese Rondje Sneek-IJlst ist einfach eine schöne Nachmittagsfahrt mit Mittagessen und einem Getränk an Bord.
Viel Spaß!

*) Die Mühle ist sonntags, montags und dienstags nicht zugänglich.

Lees meer