It Kypmantsje (Evakuierungszentrum in IJlst)
Overkluizing centrum IJlst -Route

Die IJlster Monatszeitschrift It Dryltser Kypmantsje, benannt nach dem Spitznamen der IJlster, hat vor einigen Jahren die Initiative ergriffen, eine Statue des Kypmantsje anfertigen zu lassen. Unter anderem dank eines finanziellen Beitrags der Overtuinenfair IJlst und der freiwilligen Mitarbeit von IJlster Unternehmen und Einwohnern konnte die Statue des It Dryltser Kypmantsje am 15. Juli aufgestellt werden. Über den Ursprung des Spitznamens IJlster kursieren zwei Versionen. IJlster-Kaufleute gingen früher mit ihren Waren in einem Korb (kyp) auf dem Rücken "zu den Bauern". Ein IJlster-Bäcker backte ein Gebäck, das er kypmantsje (Kaufmann) nannte. Dieser Name ist und bleibt untrennbar mit den IJlstern verbunden, Grund genug, diesen kleinen Mann darzustellen und ihm einen Platz im alten Stadtzentrum zu geben.